News

GSWA 1617k

Der Freiburger Motorsport-Club war in diesem jahr mit drei Teams bei der AvD Histo Monte vom 12. bis 16.2. vertreten.

Die Teilnehmer erreichten folgende Platzierungen (gesamt 78 Teams):

5. Pöhlemann, Jörg + Schwalie, Andreas, Porsche 924
39. Schmid, Siegfried + Borell, Peter, Alfa-Romeo Giulia Super
46. Martorana, Enzo + Straub, Stascha, Lancia Delta Integrale 8V

 

 

 

 

 

 

 

 

plakat winterallye 2019

 

 

 

 

Weihnachtsgruss 18

 

 

 

 

 

 

Traditionell beendet der Freiburger Motorsport-Club die Saison mit einer großen Feier. Ort des Geschehens war in diesem Jahr der große Festsaal im Hotel Schiff in Freiburg St. Georgen. Nach der Begrüßung der Festgäste durch den 1. Vorsitzenden des FMC, Karl Wolber, servierte das Team des Hotels Schiff ein abwechslungsreiches Buffet in drei Gängen. Die zahlreich erschienenen Mitglieder und aktiven Motorsportler des FMC nutzten die Gegegenheit zu intensiven Gesprächen über die vergangene Saison und es wurden auch fleißig Pläne für das kommende Jahr geschmiedet.

Im Rahmen der Feierlichkeiten wurde Leon Benz, Jugendleiter des FMC und frischgebackener Lizenztrainer für seine Verdienste um den Motorsport mit der Ewald-Kroth-Medaille in Bronze geehrt. Die Ewald-Kroth-Medaille wird für besondere Verdienste in der Organisation motorsportlicher Veranstalungen im ADAC verliehen.

leon benz

 

Highlight der Veranstaltung war die Ehrung der aktiven Sportfahrer. In diesem Jahr wurden folgende Aktive des FMC geehrt:

Motorrad Turniersport: Ute Derksen, Andreas Förderer, Enzo Martorana, Fabio Martorana und Timo Martorana

Oldtimersport: Petra Martorana, Fabiola Pöhlemann, Julia Latzel, Jörg Pöhlemann, Stascha Straub

Automobilsport: Alina Hug, Philipp Eiermann, Patrick Hug, Klaus May, Peter Hug

Motocross und Enduro: Celine Garel

Supermoto: Alexander Blank

Motorrad Rundstrecke: Franz Heller

Motorboot: Isabell Weber, Luca Max Weber

gruppenbild clubfeier

 

 Weitere Bilder von der Veranstaltung gibt es in der FMC Fotogalerie

 

 

 

 

 

poehlemann

Jörg Pöhlemann vom FMC Freiburg und sein pfälzischer Copilot Andreas Schwalie fahren im „Deutschen Classic Pokal 2018“ mit einem Porsche 924 Baujahr 1976 auf das Podium und erreichen Platz 3 in der Fahrer- bzw. Beifahrerwertung. Elf Veranstaltungen zählten zu dieser anspruchsvollen Historischen Motorsport Serie, die sich selbst als „1. Liga des Deutschen Oldtimersports“ bezeichnet. Über 60 Teilnehmer hatten sich diese Saison eingeschrieben. In dieser Serie wurden die besten 4 Platzierungen zur Wertung herangezogen.Alle ausgesuchten Läufe fanden auf hohem sportlichen und organisatorischen Niveau in ganz Deutschland und in Nachbarländern statt und führten im Laufe der Saison durch Belgien, Frankreich, Holland, Luxemburg, Österreich und Tschechien. Die jeweilige Streckenlänge betrug zwischen 400 und 1500 km und setzte sowohl bei den Teams eine gute Kondition als auch bei den eingesetzten Oldtimern einen guten technischen Zustand voraus. Bei den Veranstaltungen handelt es sich teilweise um frühere, traditionelle Rallyes wie die „Rallye Wiesbaden“, „Salz & Öl“ oder die auf verschiedenen Rundstrecken ausgetragene Veranstaltung „Tour de France“ – nicht zu verwechseln mit dem französischem Radrennen.Bei dieser Art von Veranstaltungen kommt es nicht auf Höchstgeschwindigkeit an, sondern auf das exakte Auffinden der vorgegebenen Strecke und auf das sekundengenau Passieren an bekannten und unbekannten Kontrollstellen. Und das auch auf Nachtetappen in abgelegen Gegenden und unbefestigten Wegen und Strassen bei teilweise widrigen Wetterbedingungen. So wie in den in den Anfängen des Rallyesports der 60er und 70er Jahre.

Text: Gerhard Schmid

 

 

 

 

 

 

Enduro Status

 

Nächste Training Sommerrzeit 11-17 Uhr

11.7.2020 + 25.7.2020

gelb = Training geplant

grün = Training findet statt

rot = Training abgesagt

Status vom 28.6.2020

Zum Training gilt bis auf weiteres Anmeldepflicht immer mit Name, Anschrift, Tel.-Nr. und Ankunftszeit bis spätestens Donnerstag 18 Uhr in der jeweiligen Trainingswoche an info@fmcfreiburg.de siehe News!

Die Enduro Kindertestfahrten können leider noch nicht stattfinden!


Events

MG 20

SK WR 20

JV 20

FZM 20

EW S 20

MT 20

SK R 20

JC G 20

Motorsport Infos

ADAC MSP 17

vorstart 17

Sponsoren